LUPP + PARTNER BERÄT OAKLEY CAPITAL BEI DEM INVESTMENT IN VICE GOLF

Vice Golf wurde im Jahr 2012 gegründet und hat den Markt für Golfbälle erfolgreich aufgebrochen, indem es durch sein Direct-to-Consumer (DTC)-Geschäftsmodell und Social Media Marketing Premium-Golfbälle zu deutlich günstigeren Preisen anbietet.

Die Partnerschaft zwischen Oakley und Vice Golf baut auf der umfassenden Expertise von Oakley bei der Unterstützung von DTC-Unternehmen auf. Das Investment in Vice Golf ist ein weiteres Beispiel für die Fähigkeit von Oakley, sein weitreichendes Netzwerk und seinen guten Ruf für die Begründung langfristiger Partner-schaften mit erfolgreichen Unter-nehmern zu nutzen. Mit Hilfe des Investments von Oakley wird das Unternehmen sein Wachstum, seine Produktdiversifizierungsstrategie und seine Internationalisierung weiter beschleunigen.

Für die vollständige Pressemeldung, klicken sie bitte hier.

LUPP + PARTNER ADVISED OAKLEY CAPITAL ON THE INVESTMENT IN VICE GOLF

Founded in Munich in 2012, Vice Golf has successfully disrupted the golf ball market by offering premium golf balls at significantly lower price points through its direct-to-consumer (DTC) business model and social media marketing.

Oakley’s partnership with Vice Golf builds on the firm’s deep expertise in supporting DTC businesses. The investment in Vice Golf is another example of Oakley’s ability to leverage its wider network and reputation in forming long-lasting partnerships with successful entrepreneurs. Oakley’s investment will help the business to accelerate its growth, product diversification strategy and internationalisation.

For the complete press release, please see here.

 

 

LUPP + PARTNER HAT IVC EVIDENSIA BEIM ERWERB DER TIERKLINIK KALBACH IN FRANKFURT BERATEN

IVC Evidensia ist die führende Tiermedizin-Gruppe Europas. Nach dem Zusammenschluss mit Independent Vetcare Ende 2016 ist die IVC Evidensia-Gruppe, welche mehrheitlich von dem Private Equity Investor EQT, Nestlé und Silver Lake Partners gehalten wird, mittlerweile in siebzehn Ländern Europas mit mehr als 2.300 Tierkliniken und Tierarztpraxen vertreten.

Für die vollständige Pressemeldung, klicken sie bitte hier.

LUPP + PARTNER ADVISED IVC EVIDENSIA ON THE ACQUISITION OF THE KALBACH VETERINARY CLINIC IN FRANKFURT

IVC Evidensia is the leading veterinary group in Europe. Following the merger with Independent Vetcare at the end of 2016, the IVC Evidensia group, which is majority owned by private equity investor EQT, Nestlé and Silver Lake Partners, is now present in seventeen countries across Europe with more than 2,300 veterinary clinics and practices.

For the complete press release, please see here.

 

 

LUPP + PARTNER HAT EMZ PARTNERS BEI DEM INVESTMENT IN FOTOFINDER SYSTEMS GMBH BERATEN

Lupp + Partner hat EMZ Partners bei dem Investment in die FotoFinder Systems GmbH („FotoFinder“) beraten. FotoFinder ist ein führender Anbieter von Hautvisualisierungstechnologie zur Hautkrebsfrüherkennung sowie für ästhetische Anwendungen.

Für die vollständige Pressemeldung, klicken sie bitte hier.

LUPP + PARTNER ADVISED EMZ PARTNERS ON THE INVESTMENT IN FOTOFINDER SYSTEMS GMBH

Lupp + Partner advised EMZ Partners on the investment in FotoFinder Systems GmbH (“FotoFinder”), a leading provider of skin visualisation technology for early skin cancer detection and aesthetics.

For the complete press release, please see here.

 

 

LUPP + PARTNER HAT NEC ONCOIMMUNITY AS BEIM ERWERB VON DEM NEOANTIGEN-PROGRAMM DER VAXIMM AG BERATEN

Lupp + Partner hat NEC OncoImmunity (NOI), die norwegische Tochter-gesellschaft der NEC Corporation (NEC), beim Erwerb des Neoantigenprogramms von VAXIMM beraten. VAXIMM AG ist ein schweizerisch-deutsches Biotech-Unternehmen, das orale T-Zell-Immuntherapien für Krebspatienten entwickelt.

Für die vollständige Pressemeldung, klicken sie bitte hier.

LUPP + PARTNER ADVISED NEC ON-COIMMUNITY AS, ON THE ACQUISITION OF THE NEOANTIGEN-PROGRAMM FROM VAXIMM AG

Lupp + Partner advised NEC OncoImmunity (NOI), the Norwegian subsidiary of the NEC Corporation (NEC), on the acquisition of VAXIMM’s neoantigen program. VAXIMM AG is a Swiss/German biotech company which develops oral T-cell immunotherapies for patients suffering from cancer.

For the complete press release, please see here.

 

 

LUPP + PARTNER HAT DAS VERDANE PORTFOLIO-UNTERNEHMEN PXL HOLDING GMBH BEIM ERWERB DER LOMADOX GMBH BERATEN

Lupp + Partner hat den europäischen Growth-Equity-Investor Verdane und dessen Portfolio-Unternehmen PremiumXL, ein Online-Händler von Produkten aus dem Bereich Home & Living, bei dem Erwerb der Lomadox GmbH beraten.

Die Lomadox GmbH ist unter der Marke “Lomado” als stark wachsender Online-Händler mit Fokus auf Badezimmermöbel bekannt. Mit dem Erwerb erweitert PremiumXL sein Angebot an qualitativ hochwertigen Möbeln und ermöglicht künftig eine wesentlich effizientere Nutzung der gemeinsamen Lagerhäuser und Logistikinfrastruktur.

Für die vollständige Pressemeldung, klicken sie bitte hier.

LUPP + PARTNER ADVISED THE VERDANE PORTFOLIO COMPANY PXL HOLDING GMBH ON THE ACQUISITION OF LOMADOX GMBH

Lupp + Partner advised Verdane, the European specialist growth equity investor, and its portfolio company PremiumXL, an online retailer of home & living products, on the acquisition of Lomadox GmbH.

Trading under the brand name “Lomado”, Lomadox GmbH is a fast-growing online retailer specialising in bathroom furtniture. The acquisition enhances PremiumXL’s range of high-quality furniture and allows more efficient use of the joint warehouses and logisitcs infrastructure in the future.

For the complete press release, please see here.

 

 

LUPP + PARTNER HAT PERWYN BEIM ERWERB VON BARFER´S WELLFOOD BERATEN

Lupp + Partner hat Perwyn, ein privat finanzierter Private Equity Investor und Wachstumskapitalgeber beim Erwerb der Barfer’s Wellfood GmbH beraten. Barfer’s Wellfood ist ein führender deutscher Produzent und Anbieter von Hunde- und Katzennahrung für die biologisch artgerechte Rohfütterung (BARF) mit Sitz in Berlin. Perwyn, die bislang vorwiegend in Unternehmen im Vereinigten Königreich und Frankreich investierten, erwarb erstmals ein Unternehmen in Deutschland.

Für die vollständige Pressemeldung, klicken sie bitte hier.

LUPP + PARTNER ADVISED PERWYN ON ITS ACQUSITION OF BARFER´S WELLFOOD

Lupp + Partner advised Perwyn, a privately-funded, international private equity and growth capital investor, on its acquisition of Barfer´s Wellfood GmbH. Berlin-based Barfer´s Wellfood is a leading German producer and provider of biologically appropriate raw food (BARF) for dogs and cats. This is Perwyn’s first investment in a German business, having previously invested mainly in companies in the UK and France.

For the complete press release, please see here.

 

 

LUPP + PARTNER MOVING IN THE CAPITAL!

Lupp + Partner is delighted to announce that we will be moving to our new offices in the Gloria Ensemble in the heart of Berlin. Easily accessible from all locations, the Lupp + Partner offices at Kurfürstendamm 12-15, Berlin, will meet the needs of the firm’s clients and expansion strategy.

Joining Lupp + Partner’s new Berlin office are three new counsels specialising in private equity, M&A, and venture capital transactions. Dr. Johannes Kater, formerly from Freshfields Bruckhaus Deringer, focuses on private equity investments as well as general M&A with a particular focus on the healthcare sector. Dr. Dominik Moser, joining from Morrison Foerster will re-inforce the firm’s venture capital and private equity practices. And finally, Dr. Erik Göretzlehner, joining from Willkie Farr & Gallagher focuses on private equity investments as well as venture capital, equally sharing his time between the Frankfurt and the Berlin office.

For the complete press release, please see here.

 

 

LUPP + PARTNER HAT DEN PRIVATE EQUITY INVESTOR CARLYLE BEIM ERWERB EINES MEHRHEITSANTEILS AN DER CSS AG BERATEN

Der globale Private Equity Investor Carlyle (NASDAQ: CG) hat eine Mehrheitsbeteiligung an der CSS AG (CSS) erworben. CSS ist ein führender deutscher Anbieter von Unternehmenssoftware mit den Schwerpunkten Rechnungswesen, Controlling und Human Resources.

Lupp + Partner beriet Carlyle zu allen Aspekten der Transaktion, einschließlich Due Diligence, Kaufvertragsverhandlungen sowie zu Aspekten der künftigen Corporate Governance.

Für die vollständige Pressemeldung, klicken sie bitte hier.

LUPP + PARTNER ADVISED GLOBAL INVESTMENT FIRM CARLYLE ON THE ACQUISITION OF A MAJORITY STAKE IN CSS AG

The global investment firm Carlyle (NASDAQ: CG) has acquired a majority stake in CSS AG (CSS). CSS is a leading German business software provider with a focus on accounting, controlling and human resources software.

Lupp + Partner advised Carlyle on all legal aspects of the transaction, including due diligence, SPA negotiations as well as the future corporate governance.

For the complete press release, please see here.

 

 

LUPP + PARTNER BERÄT DIE GESELLSCHAFTER DER JUMP HOUSE HOLDING GMBH BEI DEM VERKAUF AN DIE RUSH GRUPPE UND DER RÜCKBETEILIGUNG

Die JUMP House Holding GmbH wurde im Jahre 2014 von Christoph Ahmadi und Till Walz in Hamburg gegründet und waren die deutschen Vorreiter im Bereich der Trampolinparks. Mit Parks in Hamburg, Berlin, Köln, Leipzig und Bremen wurde die JUMP House schnell zur stärksten und erfolgreichsten Marke auf dem deutschen Markt. Nun soll das Wachstum der Marke durch den Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung an das norwegische Unternehmen Parc Invest AS fortgeführt werden, welches insbesodere durch die Marken RUSH und Airhop bekannt ist.

Die derzeit in sechs Ländern tätige norwegische Parc Invest AS ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen der Freizeitindustrie in Nordeuropa mit dem finanzstarken Private Equity Fonds Equip Capital als Hauptgesellschafter. Im Rahmen der Übernahme werden die Gesellschafter der JUMP House Group zu Gesellschaftern und Beratern der europäischen Gruppe, um deren Bereiche Wachstum und Integrationsmanagement zu unterstützen.

Für die vollständige Pressemeldung, klicken sie bitte hier.

LUPP + PARTNER ADVISED THE SHAREHOLDERS OF JUMP HOUSE HOLDING GMBH ON THE SALE OF THE RUSH GROUP AND THEIR REINVESTMENT

Founded in Hamburg in 2014 by entrepreneurs Christoph Ahmadi and Till Walz, JUMP House Holding GmbH, pioneered the first trampoline park in Germany. They quickly became the strongest and most successful brand on the German trampoline park market with parks located in Hamburg, Berlin, Cologne, Lipzig and Bremen. Taking a big step in terms of growth the shareholders of JUMP House Holding GmbH sold a majority stake to Norwegian based company, Parc Invest AS, under their RUSH and Airhop brands.

Currently operating in six countries, Norwegian Parc Invest AS is one of the fastest growing companies in the leisure industry in Northern Europe with the financially strong fund Equip Capital as their main shareholder. As part of the acquisition the shareholders of JUMP House Group will become shareholders of the parent company and consultants of the European group advising in the areas of expansion and integration management.

For the complete press release, please see here.

 

 

DR. DIRK R. REIDENBACH SCHLIEßT SICH LUPP + PARTNER AN

Der erfahrene M&A Anwalt Dr. Dirk R. Reidenbach schließt sich Lupp + Partner mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 als Partner an. Dr. Reidenbach wird am Frankfurter Standort der Kanzlei tätig sein. Vor seinem Wechsel zu Lupp + Partner war Dr. Reidenbach Partner bei Flick Gocke Schaumburg, wo er regelmäßig strategische als auch Finanzinvestoren in komplexen Transaktion unter anderem in den Sektoren Energie, Technologie und Immobilien beraten hat. Dr. Reidenbach ist Mitglied in der Deutsch-Britischen Juristenvereinigung und Dozent an der Frankfurt School of Finance & Management.

Für die vollständige Pressemeldung, klicken sie bitte hier.

LUPP + PARTNER EXPANDS ITS M&A/PRIVATE EQUITY PRACTICE IN FRANKFURT

On 1st October 2021, the M&A specialised lawyer Dr. Dirk R. Reidenbach will join the firm as a partner in their Frankfurt office. Dirk was previously an M&A partner with Flick Gocke Schaumburg where for many years he regularly advised strategic and financial investors as well as vendors in complex transactions including in the energy, technology and real estate sectors. Dirk is a member of the German-British Lawyers’ Association and also a lecturer at the Frankfurt School of Finance & Management.

 

For the complete press release, please see here.